dating dk app Varde Beste dating seite kostenlos Leipzig

Beste dating seite kostenlos Leipzig
Rated 3.96/5 based on 919 customer reviews

Und genauso wichtig muss es sein, gemeinsam sportlichen Erfolg zu haben.

Es ist ein netter Nebeneffekt, vor allem für andere deutsche Spieler, die am Übergang von der U21- zur A-Nationalmannschaft stehen. Er ist ein interessanter Spieler, ja, und er hat vielleicht sogar das Potenzial, ein deutscher A-Nationalspieler zu werden. Auf der Mitgliederversammlung im November hat Frank Baumann gesagt, dass ihn die Situation an 1999 erinnere: Damals waren es sportlich unruhige Zeiten, ein zu großer Kader, viele Trainerwechsel, nachdem Werder zuvor viele Jahre sehr erfolgreich gewesen war. Wenn es uns gelingt, kontinuierlich an der Entwicklung dieser Mannschaft zu arbeiten, Kontinuität auf der Trainerposition und in der Führung des Klubs zu haben, dann bringen wir uns wieder in die Position, erfolgreicher zu sein.Aber ein Unterschied zu 1999 ist, dass die absolute Spitze, also vor allem Bayern und Dortmund, viel weiter entfernt sind als die Spitze damals. Ich habe für mich – unabhängig vom Tabellenplatz – immer gesagt: Wir müssen als Werder Bremen versuchen, der Beste zu sein unter den Klubs, die so sind wie wir. Wir waren, wenn man das so sagen will, ein Überperformer, wenn man wirtschaftliche Kraft und sportlichen Erfolg in Relation gesetzt hat.Und das ist ja tatsächlich nicht so leicht zu erklären. Wie fühlt sich das an, dass Werder plötzlich wieder so positiv gesehen wird? Zu gewinnen macht einfach mehr Spaß als gegen den Abstieg zu spielen. Zur Wahrnehmung gehört: Alexander Nouri ist im Sportstudio zu Gast, Max Kruse ist ein Kandidat für den Bundestrainer, die „Süddeutsche Zeitung“ schreibt wieder große Stücke über Werder. Man kann sich ja grundsätzlich mal fragen, was der Sinn eines Fußballklubs ist.Es ist schön zu sehen, dass jetzt gewisse Dinge funktionieren, die man sich vorgestellt hat. Und da reden wir natürlich über Siege, Ergebnisse und Tabellen – das sind die harten Fakten des Geschäfts. Wir spielen Fußball, um Menschen zu begeistern, ich nenne es gern: sie positiv zu berühren. Fußball ist Unterhaltung, aber auch sehr identifikationsstiftend.Wenn wir in Zukunft um europäische Plätze spielen wollen, muss uns das nachhaltig wieder gelingen.

Wie nachhaltig ist das, was gerade passiert, schon jetzt?

Herr Bode, hat es schon mal so viel Spaß gemacht wie jetzt, Aufsichtsratschef bei Werder zu sein?

Marco Bode: Auch wenn mir das vielleicht nicht jeder abnimmt, aber es hat zu den allermeisten Zeiten Spaß gemacht. Auch wenn Trainer oder Sportdirektoren gewechselt haben? Aber natürlich stimmt es: So gut wie jetzt ist es noch nie gelaufen, und wir sind sehr glücklich mit der Entwicklung in der Rückserie. Aber wir drücken hier und da ein wenig auf die Euphoriebremse, weil wir genau wissen, wie nahe Glück und Pech, Erfolg und Misserfolg, Sieg und Niederlage beieinander liegen.

Wir sind uns sicher, dass diese Serie, die wir jetzt hatten, mehr ist als nur ein Aufflackern. Danach gibt es ein Break, alle Mannschaften sortieren sich neu.

Das heißt: Selbst wenn es uns gelingt, so viel Kontinuität wie möglich über den Sommer zu bringen, läuft es nicht automatisch so weiter wie jetzt.

Im Grunde wollen wir wenig Veränderung haben und am liebsten nur punktuell etwas verbessern.