Bekanntschaften in kamen

Bekanntschaften in kamen
Rated 4.49/5 based on 548 customer reviews

Den Tag beendeten wir bei einem gemeinsamen Abendessen.

Am nächsten Morgen gingen wir zwar wie gewohnt zur Sprachschule, machten aber nach der zweiten Stunde eine Stadtbesichtigung mit unserem Lehrer José Luis.

Am darauffolgenden Morgen, nachdem wir und von unseren Gastfamilien verabschiedet hatten, ging es mit dem Bus nach Madrid.

Danach ging es mit der U-Bahn in Richtung Flughafen.Dort stellte sich heraus, dass es Probleme mit dem Flug gab und nur ein Teil unserer Gruppe an diesem Tag wieder zurück nach Deutschland fliegen konnte.Am Montag ging es dann zum ersten Mal in die Sprachschule, wo wir mit unserem Lehrer José Luis Bekanntschaft machten.Der Unterricht brachte uns Sprache und Landeskunde auf interessante Weise näher. Juli 2016, vor dem AGW getroffen haben, wussten wir noch nicht, welche unvergessliche Reise vor uns stand.

Nach drei Stunden Flug und einer Busfahrt sind wir am späten Nachmittag in Ávila angekommen und sind anschließend von unseren jeweiligen Gastfamilien abgeholt worden.Am Nachmittag machten wir einen gemeinsamen Ausflug in das örtliche Freibad.Dort genossen wir die heiße spanische Sonne bei rund 40 Grad. Anschließend stand noch ein Fußballspiel im Freibad auf dem Plan.Auf dem Plan stand ein Stadtrundgang mit Kirchenbesuchen und Besichtigung historischer Gebäude.Auch konnten wir schon erste Erfahrungen mit der örtlichen Küche machen. Dort trafen wir uns in einer Tapasbar, um den Abend ausklingen zu lassen.Dazu tragen die verwinkelten Gassen und das etwa 2000 Jahre alte römische Aquädukt bei.